Ceretto

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

-6%
Ursprünglicher Preis war: 16,90 €Aktueller Preis ist: 17,77 €.

Die Weinmarke Ceretto: Qualität, Tradition und Innovation im Einklang

Wer sich auf die Suche nach herausragenden Weinen des schönen Italien begibt, kommt an der Weinmarke Ceretto nicht vorbei. Das erlesene Familien-Weinunternehmen beeindruckt seit Jahrzehnten die Weinliebhaber rund um den Globus und hat sich als feste Größe im internationalen Weinmarkt etabliert. Die Marke glänzt durch erstklassige Weine, die von Passion und Leidenschaft zeugen und sowohl Einsteigern als auch anspruchsvollen Weinkennern Freude bereiten.

Die Geschichte der Familie Ceretto

Die Geschichte des Weinguts reicht zurück bis in die 1930er Jahre, als Riccardo Ceretto, der Vater des heutigen Eigentümers, den Grundstein für das Familienunternehmen legte. Mit der Zeit erweiterte Riccardo seinen Horizont und gründete schließlich in den 1960er Jahren zusammen mit seinem Bruder Bruno das selbstständige Weingut Ceretto. In den darauf folgenden Jahrzehnten entwickelte sich das Unternehmen weiter und erzielte zunehmend internationalen Erfolg. Trotz des stetigen Wachstums blieb die Familientradition stets im Fokus der Cerettos.

Terroir und Rebsorten: Das Erfolgsrezept von Ceretto

Das Geheimnis hinter den herausragenden Weinen der Marke Ceretto liegt in verschiedenen Faktoren begründet. Zum einen schafft das einzigartige Terroir im Piemont – einer der bekanntesten Weinregionen Italiens – die idealen Voraussetzungen für den Anbau von Rebsorten höchster Qualität. Die klimatischen Bedingungen, die Bodenbeschaffenheit und die Höhenlage der Weinberge bilden die Basis für die erschaffenen Meisterwerke der Cerettos. Das Unternehmen bewirtschaftet heute rund 160 Hektar Rebland, das gleichermaßen einige der bedeutendsten Weinlagen der Region umfasst.

Zum anderen sorgt eine strikte Auslese der besten Rebsorten für ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis. Die passionierte Familie setzt vor allem auf die traditionellen Rebsorten der Region, wie Nebbiolo und Barbera für ihre Rotweine sowie Arneis und Moscato d’Asti für ihre weißen Kreationen. Indem sie sich auf das Zusammenspiel von modernem Weinbau und traditionellen Techniken verlassen, schaffen sie Weine von seltener Klasse und Eleganz. Dabei stehen der naturnahe Anbau und eine ausgeprägte Nachhaltigkeit im Vordergrund aller Aktivitäten.

Die herausragenden Weine von Ceretto

Die Ceretto-Weine präsentieren sich in einem breiten Sortiment, das verschiedene Geschmacksrichtungen abdeckt. In den folgenden Abschnitten stellen wir einige der außergewöhnlichsten Weine des Unternehmens vor.

Rotweine

Die Rotweine der Familie Ceretto sind international gefragt und vielfach ausgezeichnet. Zu den wertvollsten Schätzen des Weinguts zählt der Barolo DOCG, welcher aus der Nebbiolo-Traube gewonnen wird und als der prestigeträchtigste unter den Ceretto-Weinen gilt. Mit seiner beeindruckenden Struktur, Tiefe und Langlebigkeit überzeugt er sowohl Weinkenner als auch anspruchsvolle Gaumen.

Ein weiterer Aushängeschild unter den Ceretto-Rotweinen ist der Barbaresco, der ebenfalls aus der Nebbiolo-Traube gekeltert wird und seine ganz eigene Persönlichkeit besitzt. Im Vergleich zum Barolo präsentiert sich der Barbaresco etwas feiner und filigraner, dennoch aber charakterstark und samtig.

Die Barbera d’Alba ist eine weitere Bereicherung für das Rotwein-Portfolio der Marke. Die Rebsorte Barbera ist im Piemont weit verbreitet und für ihre spritzige, fruchtige und säurebetonte Art bekannt. Im Hause Ceretto entsteht ein eleganter und gut strukturierter Barbera – vom einfachen Alltagswein bis zum gehaltvollen Tropfen, der eine längere Reife aufweist.

Weiße Weine

Auch im Bereich der Weißweine hat Ceretto einiges zu bieten. Vor allem der Roero Arneis, ein Weißwein aus der Arneis-Traube, hat in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Die Weine zeichnen sich durch ihren frischen Charakter aus und präsentieren eine fruchtige Würze und feine Mineralik. Ob als erfrischender Sommerwein oder zum kulinarischen Genuss – der Roero Arneis überzeugt in jedem Fall.

Nicht zu vergessen ist die Spezialität des Hauses im Bereich der süßen Weißweine – der Moscato d’Asti. Dieser edelsüße, leicht moussierende Wein ist ein wahrer Genuss für Liebhaber von süßen Tropfen. Mit seiner leichten und beschwingten Art bezaubert er jeden, der eine Vorliebe für sinnliche Geschmackserlebnisse hat.

Warum man Wein von Ceretto kaufen sollte

Bei Ceretto treffen Leidenschaft und fachliche Kompetenz aufeinander. Die Familie hat sich seit Generationen der Erzeugung von Qualitätsweinen verschrieben und zählt heute zu den renommiertesten Marken in der gesamten Weinwelt. Ihre Weine bestechen durch ihre Finesse, Eleganz und Vielfalt und eignen sich sowohl für den Alltag als auch für besondere Anlässe.

Durch die Zusammenarbeit mit führenden Önologen, das umfangreiche Know-how in der Weinproduktion und die Beachtung neuester Entwicklungen und Trends in der Branche gelingt es Ceretto, stets auf höchstem Niveau zu agieren. Die tiefverwurzelte Familientradition, die Liebe zur Natur und das Streben nach Perfektion machen die Marke Ceretto zu einem Garanten für Weingenuss auf höchstem Niveau – und deshalb sollte man ihre Weine unbedingt probieren!

Über Ceretto:

Familienunternehmen mit Tradition

In den 1930er Jahren gegründet und heute in der dritten Generation geführt.

Erfolg durch Nachhaltigkeit und Naturnähe

Die Ceretto-Familie setzt auf umweltverträgliche Anbaumethoden und legt großen Wert auf den respektvollen Umgang mit der Natur.

Regionale Rebsorten und Terroir-Weine

Die Weine von Ceretto basieren auf den traditionellen piemontesischen Rebsorten, wie Nebbiolo und Barbera für die Rotweine oder Arneis und Moscato d’Asti für die Weißweine.

Außergewöhnliche Weine für jeden Geschmack

Vom Barolo über den Barbaresco bis hin zum Moscato d’Asti – die Weine von Ceretto überzeugen durch ihre Vielfalt und Eleganz.

Vielfach ausgezeichnete Spitzenweine

Die Weine von Ceretto werden regelmäßig in nationalen und internationalen Wettbewerben prämiert und erfreuen sich weltweit höchster Anerkennung.