Weingut Rudolf May – die Genussverfechter aus Franken

Seit 1998 bewirtschaften Petra und Rudolf das Weingut May in Retzstadt, das aus einem Nebenerwerbsbetrieb entstanden ist. Die Familie ist eine bunte Truppe und stets bodenständig geblieben. Trotz der Vielzahl an Erfolgen und Preisen für ihre Weine aus Franken steht die Familie für authentische Weine mit fränkischem Charme. Auf gerade mal 13 Hektar bewirtschaftet das Weingut aus Retzstadt Weinberge. Leitrebsorte ist hier ganz klar der Silvaner. Die Rebsorte Silvaner macht beim Weingut May eine Fläche von 65 Prozent aus und kommt stets schnörkellos und mineralisch daher. Nebenbei sind uns aber auch die Rieslingweine von Weingut Rudolf May aus Franken aufgefallen.

Rudolf May Weine aus Franken für die genussvollen Momente im Leben.

 

Die durchweg hohe Qualität der Weine aus Retzstadt hat uns als Weinökonomen sehr überzeugt. Der Winzer vermag es die unverwechselbare Typizität der Region Franken perfekt herauszuarbeiten. Die Weine vom Weingut werden laut Winzer Rudolf durch “kontrolliertes Nichtstun” erzeugt. Dabei setzt das Weingut aus Franken kaum Weinpumpen zur Beförderung der Trauben und Maische ein, sondern arbeitet mit natürlichem Falldruck im Weinkeller. So erweisen sich die Weine von Weingut Rudolf May als sehr primärfruchtig, denn durch den schonenden Ausbau bleibt die typische Finesse der Trauben und der Weinberge optimal erhalten. Den großen Aufwand, dass das spitzen VDP-Weingut aus Franken betreibt macht sich bezahlt – Weingut Rudolf May gehört zu den Top-Weingütern aus Franken.


Himmelspfad Große LageRothlauf Silvaner Große Lage


Weingut Rudolf May

btt