Fischfilet im Speckmantel mit Pfifferlingsrisotto

von Torsten Proschwitz

Rubrik: , , ,

Fischfilet im Speckmantel

Wenn es draußen langsam dunkel und kälter wird, erwärmt euch dieses Rezept hoffentlich den Magen und das Gemüt.Passend zum Herbst haben wir hier ein wunderbares Rezept für euch: Gebratenes Fischfilet im Speckmantel auf Pfifferlingsrisotto. Als Fisch eignen sich die verschiedensten Arten. Lasst euch am besten an der Frischetheke beraten und nehmt das was frisch und verfügbar ist. Wir haben Seelachs verwendet – genauso könnt ihr aber auch beispielsweise Kabeljau, Heilbutt oder Dorade nehmen.Die Zutatenliste als Einkaufszettel könnt ihr euch ganz einfach herunterladen und ausdrucken.

Die Zubereitung des Pfifferlingsrisottos

1. Die Pilze putzen, abreiben und gegebenenfalls klein schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen, in feine Würfel schneiden und in einem Topf mit zerlassener Butter glasig schwitzen. Risottoreis dazugeben und 1 Min. mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen und bei mittlerer Hitze unter Rühren vollständig einkochen lassen.

2. Etwas Brühe angießen und weiter rühren bis diese aufgesaugt und verkocht ist. Diesen Vorgang so oft wiederholen (ca. 20 Min.), bis die Brühe aufgebraucht und der Reis bissfest gar ist.

3. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pfifferlinge 3 Min. anbraten, salzen und pfeffern. Wer mag kann auch noch etwas gewürfelten Speck mitbraten.

4. 2 Min. vor Ende der Garzeit des Risottos die Pilze und den geriebenen Parmesan unter den Reis mischen.

rezept pfifferlingsrisotto

Die Zubereitung des Fischfilets

Nachdem das Pfifferlingsrisotto fertig ist (oder fast fertig), halten wir es auf kleiner Flamme warm und widmen uns dem Fisch.

1. Das Fischfilet mit Küchenpapier trocken tupfen und rundherum pfeffern und salzen. Die Baconscheiben (wir hatten Serranoschinken, was allerdings den Eigengeschmack des Fisches zu sehr überdeckt hat) um jedes Fischstück wickeln. Etwas Butter oder Öl in einer Pfanne erhitzen. Dann das Filet in die heiße beschichtete Pfanne geben und von beiden Seiten je 1⁄2 Minuten hellbraun anbraten.

2. Die Knoblauchzehen mit dem Messer andrücken und zusammen mit Butter und Rosmarin zum Fisch geben. Das Fischfilet in der geschmolzenen Butter schwenken und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 1⁄2–1 Min. weiterbraten. Zum Schluss mit der Rosmarinbutter beträufelt servieren.

Lisa Bunn Riesling Oelberg 2015Welchen Wein servieren wir dazu?

Auch hier gibt es die verschiedensten Möglichkeiten. Wir hatten einen Weißburgunder -S- von Hans Lang. Der Weißwein ist eine ein reinsortiger Weißburgunder wird in Barriques vergoren und gelagert. Das verleiht ihm eine schöne Fülle und Cremigkeit die zu diesem Gericht wunderbar passt. Unser Tipp für alle Speisen&Wein-Liebhaber, die keinen Weißburgunder mögen: Ein trockener Riesling von der Weinlage Orbel vom Weingut Lisa Bunn.Guten Appetit und zum Wohl! :-) 

Über Torsten Proschwitz

Während seiner Ausbildung zum Restaurantfachmann und als Weinkellner entdeckte Torsten seine Leidenschaft zum Wein. Anschließend führte ihn die Weinleidenschaft nach Geisenheim, wo er an der rennomierten Hochschule für ...

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar


Comment

btt