10 deutsche Weine die man in diesem Leben getrunken haben sollte – Teil 2

von Ina-Johanna Becker

Rubrik: , | Schlagworte: :

deutsche Weine, die man in diesem Leben getrunken haben sollte

In Teil zwei unserer Ausgabe “10 deutsche Weine die man in diesem Leben getrunken haben sollte“, stellen wir Ihnen nun eine Auswahl von fünf weiteren Weinen vor. Ob Sekt, Prädikatswein, Rot- oder Weißwein – diese deutschen Weine stehen für Geschichte, Vorreiter einer neue Qualitätsära und für die Tatsache, dass deutsche Winzer und Winzerinnen sehr wohl auf internationalem Parkett mithalten können. So gesehen sollten Sie diese Weine definitiv in Ihrem Leben einmal getrunken haben.  In diesem Sinne – zum Wohl!

Rieslinge vom Weingut Joh. Jos. Prüm

Neben zahlreichen Top-Produzenten an der Mosel liefert das Weingut Joh. Jos. Prüm unter allen, sozusagen die “Essenz” oder anders ausgedrückt die “Definition eines Moselrieslings” so, wie er sein sollte. Fast schon unantastbar exzellent zeugen Jahr für Jahr die Weine von bester Qualität. Leichtigkeit, Eleganz und eine Harmonie von Süße und Säure mit enormem Reifepotential zeichnen diese Weine aus. Mit 22 Hektar in den besten Lagen der Mosel zählt das Weingut Joh. Jos. Prüm nicht nur national sondern, auch international zu einer bedeutenden Weingröße.

Weingut Bickel-Stumpf – Silvaner Mönchshof GG

Es gibt viele gute Weine, es gibt auch viele gute Silvaner, aber auf manchen Gebieten gibt es eben Experten. Experten auf dem Gebiet Silvaner sind dabei die Macher vom Weingut Bickel-Stumpf. Umfangreich und aus allen Ecken werden die Silvaner des Familienweinguts aus Frickenhausen am Main als beste Weine ihrer Region und sogar seiner Rebsorte gelobt. Wir können diesen Erfolg sensorisch nur belegen. Es lohnt gewiss die Weine aus dem Hause Bickel-Stumpf zu probieren.

Spätburgunder vom Weingut Bernhard Huber

Bernhard Huber galt als deutscher Rotweinpionier. Auch wenn hier die Weißweine den Rotweinen in puncto Qualität und Extravaganz in nichts nachstehen, sollten Sie dennoch unbedingt die Spätburgunder allen voran der Lagen Wildenstein (Willistein) und Hecklinger Schlossberg probieren. Diese strotzen nur so vor Wärme und Fülle und werden alle diejenigen überzeugen, die bisher glaubten – Deutschland könne keinen Rotwein machen. Auch wenn die Preise für eine Flasche für den einen oder anderen als etwas zu hoch erscheinen mögen, sind diese im Vergleich zu Weinen aus dem Burgund, fast schon zu niedrig – spielen aber in der selben Klasse.

Weingut Georg Breuer – Rauenthal Nonnenberg Riesling

Nach dem frühen Tod des Vaters Bernhard Breuer übernahmen die dynamische Tochter Theresa Breuer und Bernhards Bruder Heinrich Breuer die Leitung im Weingut. Bernhard Breuer galt als Visionär und Verfechter von höchstmöglicher Qualität unter dem Aspekt von handwerklicher Produktionsweise und der unverkennbaren Herkunft. Seiner Philosophie nach trug er somit auch alle Konsequenzen um sich selbst treu zu bleiben. So verließ er im Jahre 2000 aus eigenem Willen den Verein Deutscher Prädikatsweingüter.

Monopollagen wie der Rauenthaler Nonnenberg machten es ihm hierbei möglich, unabhängig und in vollem Umfang sein Können und Geschick unter Beweis zu stellen. Doch nur die Geschichte ist nicht der einzige Grund, weshalb dieser Wein in unsere Auswahl kam. Es ist die besondere Eigenart und das enorme Potential zu überdauern. Lassen Sie sich mitreisen.

Lagenrieslinge vom Weingut Keller in Rheinhessen

“Sweet and cheap” galt lange als negatives Image von Rheinhessen. Grund war die Liebfrauenmilch, welche sich zu ihrer Zeit weltweit hervorragend verkaufte. Winzer hatten es lange schwer sich in der Branche zu behaupten. Weingut Keller aus Flörsheim-Dalsheim hat hier eine Lanze gebrochen. Die große Kunst liegt in den Lagenrieslingen – Dalsheimer Hubacker, Westhofener Morstein, Westhofener Abtserde. Klaus-Peter Keller bringt hier regelrecht den Boden in das Weinglas. Geschliffen, ausdrucksstark und sinnlich zugleich zeigt Rheinhessen das, was es kann.

Das war unsere Auswahl von 10 deutschen Weinen die Sie in diesem Leben unbedingt probieren sollten. Haben Sie noch weitere Empfehlungen, oder möchten anderen Lesern Ihre Weine präsentieren, welche es definitiv wert sind in diesem Leben getrunken zu werden? Nutzen Sie die Möglichkeit unseren Artikel zu kommentieren! Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge.

Zum ersten Teil von “10 deutsche Weine die man in diesem Leben getrunken haben sollte” geht es hier.

Über Ina-Johanna Becker

Die besondere Nähe zur Produktion von Wein im elterlichen Weingut und die sehr versierte Orientierung zu einer wirtschaftlichen Ausbildung legten den Grundstock für YouWine.

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar


Comment

btt