Das Weinwort zum Sonntag – Jugendwahn in der Flasche

von Ina-Johanna Becker

Rubrik: , ,

Wein online kaufen

Anti-Aging, Vitamine und Vitalstoffe, Wellness, Sport und Entspannungsverfahren. Überlasst euren Körper ja nicht dem Lauf der Zeit. Viele Ansichten und eine Jugendlichkeitskultur, die in unserer Gesellschaft Konzerne reich macht und viele Menschen zwangsläufig danach handeln lässt. Dem Alter droht ein Verlust an Würde – und beim Wein? Fragt nicht danach, geht durch Deutschlands beliebteste Einkaufstätten für Wein und überzeugt euch selbst.

Jugendwahn in der Flasche - ein Sinnbild für unser neues Selbstbild?

Frisch, frech und jugendlich – so lächeln uns die jungen Ladys von den Titelblättern an. Selbst im Brigitte 40+ Blättchen sehen die Damen, für mich jedenfalls, verhältnismäßig jung aus. Frisch, frech und jugendlich – so sollte auch für viele der Wein sein. Zugänglich und Trinkreif schon in jungen Jahren. Warum? Liegt es daran, dass wir uns mit jungem Wein noch jünger fühlen möchten. Die sensorischen und ästhetischen Ideale in Bezug auf Wein haben sich gewandelt. Ganz klar! “Gereifte Weine werden tatsächlich viel zu oft übersehen.”

Schockiert war ich, als bei einem Weinfest im Jahre 2013 ein Paar im gestandenen Alter einen 2011er Riesling ablehnte. Zu alt! Klar es gibt sie noch die Exemplare, welche einen edlen Tropfen in Würde gereift durchaus zu schätzen wissen.

Winzer im Zugzwang? Weine für das Hier und Jetzt...

Wir drehen uns im Kreis – viele Weine sind nicht mehr für die Lagerung über mehrere Jahre geeignet, weil sie für das Hier und Jetzt gemacht werden. Menschen möchten immer älter werden. Medizinische Fortschritte ermöglichen ihnen das, aber bei der Reifung von Wein sieht es anders aus. Dafür nimmt man sich keine Zeit mehr, obwohl man mehr Zeit hätte. Absonderlich. Was soll man auch aus Produzentensicht dazu sagen. Angebot und Nachfrage bestimmen was auf den Markt kommt. Ist die Ernte angesagt stehen die Menschen in Scharen da und fragen nach Federweißem. Ist die Ernte vorbei fragen Sie nach dem aktuellen Jahrgang.

 


  Jugend ohne Schönheit hat immernoch Reiz. Schönheit ohne Jugend keinen.

(Arthur Schopenhauer)


 

Das Lied vom Großen Gewächs, begann es nicht einmal so: Große Weine für eine große Zukunft? Viel zu oft hatte ich schon verdächtig zugängliche im Glas. Liegt es am überaus guten Jahrgang, am Ausbau, am Winzer oder an der Verantwortung gegenüber den Verbrauchern? Große Gewächse für das Hier und Jetzt. Ein Beispiel, welches nicht allgemein greift aber viel Raum für Gesprächsstoff übrig lässt.

 

Gereifte Weine werden viel zu oft übersehen

“Frauen fühlen sich im Alter oft übersehen”. Eine Aussage, die sich interpretativ dem Thema Wein gleichsetzen lässt. Gereifte Weine werden tatsächlich viel zu oft übersehen. In ihrer vollen Schönheit an Aromen, Komplexität und Harmonie. Burgund, Bordeaux und Riesling geben uns genug Gründe gereifte Weine zu schätzen und zu genießen. Es liegt wohl an der nötigen Geduld, den Wein zu einem alten Wein werden zu lassen. Schade, denn wer keine Muße, Geduld und Ruhe aufbringt dem kann ein besonderer Reiz verborgen bleiben.

Wein online kaufen

Über Ina-Johanna Becker

Die besondere Nähe zur Produktion von Wein im elterlichen Weingut und die sehr versierte Orientierung zu einer wirtschaftlichen Ausbildung legten den Grundstock für YouWine.

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar


Comment

btt