Blitzrezept: Pfefferhähnchen mit Mangoldpäckchen

von Ina-Johanna Becker

Rubrik: , , , ,

Rezept mit Hähnchen einfach und schnell

Es ist Mangoldzeit! Mit unserem Blitzrezept solltest Du unbedingt die Mangoldzeit bis in den frühen Herbst auskosten.

Zutaten

Für 2 Personen

✎ 2 Bio Hähnchenbrustfilets (à 200 g) ✎ 1 Tl schwarzer Pfeffer ✎ Tl roter Pfeffer ✎ 2 große Mangoldblätter, (à ca. 170 g) ✎ Pck Schafskäse ✎ 150 g Zwiebeln ✎ 1 Knoblauchzehe ✎ 6 kleine neue Kartoffeln (festkochend wie Belana) ✎ Salz ✎ Öl zum Braten ✎ Bund Petersilie

 

Zubereitung

1. Mangoldblätter putzen, die Mittelrippe herausschneiden, sodass jedes Blatt zwei Hälften ergibt. Die Stiele der Blätter abschneiden, Stiele beiseitelegen. Die Blätter in kochendem Salzwasser ca. 30 Sekunden blanchieren, in einem Sieb abgießen, abschrecken, abtropfen lassen, zwischen Küchentücher legen und trocken tupfen. Stiele quer in feine Streifen schneiden. 10g Butter in einer Pfanne zerlassen, Mangoldstiele darin bei milder Hitze 6–8 Minuten leicht bissfest garen, mit Salz würzen, abkühlen lassen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2. Die Kartoffeln nicht schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie fein hacken und anschließend die Kartoffeln in einer Schüssel mit der Petersilie, etwas Salz und ausreichend Olivenöl vermengen. Die Kartoffeln auf einem Backblech verteilen und für 25 bis 30 Minuten bei Umluft und 180 Grad backen. Auf dem Blech noch etwas Platz für die Mangoldpäckchen und das Hähnchen lassen.

3. Die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel schneiden. In einer Pfanne die Zwiebeln und Knoblauch glasig andünsten und mit dem Schafskäse und Mangoldstielen vermengen. Das Gemisch nun auf einem Mangoldblatt verteilen. Ein zweites Blatt darüber legen und zu einem Päckchen formen. Offene Stellen bitte vermeiden.

4. Den Pfeffer in einem Mörser zerkleinern. Das Hähnchen von allen Seiten gut salzen und pfeffern. Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und das Hähnchen für 3 bis 4 Minuten scharf anbraten. Das Backblech herausholen und die Mangoldpäckchen und die Hähnchenfilets darauf legen und alles für 5 Minuten mitbacken.

Welche Weine harmonieren mit gebratenem Geflügel?

Es ist Mangoldzeit! Mit unserem Blitzrezept solltest Du unbedingt die Mangoldzeit bis in den frühen Herbst auskosten.

Zutaten

Für 2 Personen

✎ 2 Bio Hähnchenbrustfilets (à 200 g) ✎ 1 Tl schwarzer Pfeffer ✎ Tl roter Pfeffer ✎ 2 große Mangoldblätter, (à ca. 170 g) ✎ Pck Schafskäse ✎ 150 g Zwiebeln ✎ 1 Knoblauchzehe ✎ 6 kleine neue Kartoffeln (festkochend wie Belana) ✎ Salz ✎ Öl zum Braten ✎ Bund Petersilie

 

Zubereitung

1. Mangoldblätter putzen, die Mittelrippe herausschneiden, sodass jedes Blatt zwei Hälften ergibt. Die Stiele der Blätter abschneiden, Stiele beiseitelegen. Die Blätter in kochendem Salzwasser ca. 30 Sekunden blanchieren, in einem Sieb abgießen, abschrecken, abtropfen lassen, zwischen Küchentücher legen und trocken tupfen. Stiele quer in feine Streifen schneiden. 10g Butter in einer Pfanne zerlassen, Mangoldstiele darin bei milder Hitze 6–8 Minuten leicht bissfest garen, mit Salz würzen, abkühlen lassen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2. Die Kartoffeln nicht schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie fein hacken und anschließend die Kartoffeln in einer Schüssel mit der Petersilie, etwas Salz und ausreichend Olivenöl vermengen. Die Kartoffeln auf einem Backblech verteilen und für 25 bis 30 Minuten bei Umluft und 180 Grad backen. Auf dem Blech noch etwas Platz für die Mangoldpäckchen und das Hähnchen lassen.

3. Die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel schneiden. In einer Pfanne die Zwiebeln und Knoblauch glasig andünsten und mit dem Schafskäse und Mangoldstielen vermengen. Das Gemisch nun auf einem Mangoldblatt verteilen. Ein zweites Blatt darüber legen und zu einem Päckchen formen. Offene Stellen bitte vermeiden.

4. Den Pfeffer in einem Mörser zerkleinern. Das Hähnchen von allen Seiten gut salzen und pfeffern. Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und das Hähnchen für 3 bis 4 Minuten scharf anbraten. Das Backblech herausholen und die Mangoldpäckchen und die Hähnchenfilets darauf legen und alles für 5 Minuten mitbacken.

Welche Weine harmonieren
mit gebratenem Geflügel?

Foto; Igor_Dutina/fotolia

Über Ina-Johanna Becker

Die besondere Nähe zur Produktion von Wein im elterlichen Weingut und die sehr versierte Orientierung zu einer wirtschaftlichen Ausbildung legten den Grundstock für YouWine.

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar


Comment

btt

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden wenn ich diese Website weiter nutze und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Datenschutz